Mitmachen

Wir freuen uns das du bei der Gruppe Wilhelmshaven mitmachen willst.

Inhaltsverzeichnis

 

Hier haben wir aktuelle Fälle zum mitmachen:

Retten verboten!
Die Bundesrepublik hat für die Dauer eines halben Jahres die EU-Ratspräsidentschaftübernommen. Amnesty und andere Menschenrechtsorganisationen sehen hierin die Chance, mit verstärktem diplomatischen Einsatz auf die Notwendigkeit und Legitimität von Rettungseinsätzen im Mittelmeer aufmerksam zu machen und sich für verbindliche und verbindende Verhältnisse einzusetzen.
Im Programm der deutschen Ratspräsidentschaft heißt es ziemlich vage „Auch Migrationspolitik bleibt ein drängendes Thema“.
Auf jeden Fall müssen die Menschen, die bereits auf der Flucht sind, erst einmal in Sicherheit gebracht werden bevor gemeinsame europäische Verfahrensregeln beschlossen und angewendet werden können. Das Menschenrecht auf Asyl ist ins Rechtssystem der meisten Staaten aufgenommen worden – leider hapert es (Stichwort „Flüchtlingskrise“) bei der Umsetzung, und es bleibt oftmals bei reinen Lippenbekenntnissen.
Der Appell, den Amnesty direkt an die Bundeskanzlerin richtet kann hier gelesen, unterzeichnet und abgesendet werden:

www.amnesty.de_Kampagnen_Retten verboten_Leben retten-hier und überall.
amnesty.de/mitmachen/petition/leben-retten-ist-kein-verbrechen-0

Weiterlesen Schleppergeschäft stoppen:
www.bundesregierung.de_Aktionsplan gegen illegale Migration 2015-2020
www.bka.de_Schleusungskriminalität
www.eur-lex.europa.eu_EU-Richtlinie zur Bekämpfung der Schleuserkriminalität

Weiterlesen Mediale Diskussion:
www.jiff.de_Flucht als Krise.Mediale Krisendarstellung, Medienumgang und Bewältigung durch Heranwachsende
https://mekrif.jff.de_„Flucht als Krise. Mediale Krisendarstellung …
www.zeit.de_„Oder soll man es lassen?“, 11.07.2018,
www.deutschlandfunkkultur.de_„Es ist eine Frage von Humanität und Menschenwürde, Leben zu retten“, 12.07.2018

Weiterlesen Asylrecht Deutschland:
www.bmi.bund.de_Themen_Asylrecht

Weiterlesen humanitär-christliche Haltung:
www.ekd.de_Flucht und Integration
www.caritas.de_Hilfe und Beratung
www.amnesty.de

China:
Uigure zu 15 Jahren Haft verurteilt:
https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/uigure-zu-15-jahren-haft-verurteilt

Bahrein:
Drohende Abschiebung:
https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/drohende-abschiebung-3

Iran:
Menschenrechtlerin misshandelt:
https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/menschenrechtlerin-misshandelt

Aktive Mitarbeit in der Gruppe Wilhelmshaven

Wenn ihr gerne bei Amnesty mitmachen wollt werden wir Euch gerne erzählen wie ihr mitarbeiten könnt….kommt einfach mal zu einem unserer Gruppentreffen vorbei und dann finden wir schon was.

Wann treffen wir uns?

Wir treffen uns jeden 1. und 3. Dienstag im Monat. Du bist herzlich eingeladen zu kommen.

Wo treffen wir uns?

Wir treffen uns im alten Wasserturm in der Gökerstr. 3, 26382 Wilhelmshaven.

Du willst und noch was Fragen?

Kein Problem schreibe einfach eine E-Mail an amnesty.whv@web.de

17. August 2020